Schüler/innen und Fachbereich Sport der IGS Solms laufen für den „Guten Zweck“

VonHauptredaktion

Schüler/innen und Fachbereich Sport der IGS Solms laufen für den „Guten Zweck“

Bei sonnigem Wetter und prächtiger Kulisse nahmen 36 Schüler/innen aus verschiedenen Jahrgängen der IGS Solms am 18. Wetzlarer Brückenlauf teil.

Betreut durch die Sportlehrer Mark Schwesig, Dominik Jung, Sandra Steinbach, Uli Arnold, Michael Regina, Florian Hopf und Andreas Hey stellte die IGS Solms auch in diesem Jahr wieder ein großes Läuferteam. Mit großem Eifer und jeder Menge Spaß absolvierten die 12 Teams á 3 Läufer/innen die ca. zwei Kilometer lange Strecke durch die Wetzlarer Altstadt. Start und Ziel war das Wetzlarer Stadion, in welchem die Schüler/innen frenetisch von den zahlreichen begeisterten Zuschauern angefeuert wurden. Im Anschluss fand der Lauf der Aktiven statt, an welchem der Fachbereich Sport teilnahm und die besagte Strecke mühelos meisterte. Somit leistete die Schule aktiv ihren Beitrag, um Förderprogramme der Stadt Wetzlar zu unterstützen, zudem besserten die Schülerinnen ihre Jahrgangskasse auf, denn drei Euro bekommen sie von der Stadt Wetzlar pro gelaufener Runde.

Der traditionelle Brückenlauf gilt als größte läuferische Breitensportveranstaltung Mittelhessens und erfreut sich großer Beliebtheit. Insgesamt nahmen 3.500 Läufer in diesem Jahr an der Veranstaltung teil. Der Lauf dient dem guten Zweck, da durch diesen unter anderem soziale Projekte der Stadt Wetzlar gefördert werden.

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7