Skifreizeit ein tolles Erlebnis

VonHauptredaktion

Skifreizeit ein tolles Erlebnis

Die Skifreizeit der Ski-AG der GS Solms  in der Zeit vom 02.-06.03.2018 war wieder einmal ein voller Erfolg.

Insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler, die sich während des laufenden Schuljahres mit den Lehrern Mark Schwesig und Dominik Jung auf die anstrengenden Skitage vorbereitet hatten, machten sich am Freitag, 02.03.2018 auf nach Lenggries. Gemeinsam mit den weiteren Lehrkräften Elisabeth Lehmann, Andreas Hey und Sandra Steinbach startete der Reisebus in Richtung des Skigebiets Brauneck.

Weitere Unterstützung erhielt die Gruppe auch von den Mitgliedern des Solmser Skiclubs, Dirk und Renee Prochnow.

Somit konnten in den Bergen in jeden Tag mehrere Gruppen gebildet werden, die dem Leistungsniveau entsprechend die Pisten hinunterfuhren.

Sogar drei blutigen Anfängern wurde das Ski fahren vermittelt – auch diese konnten am letzen Skitag steile Abfahrten bewältigen.

Auf dem Programm der Skigruppen standen der „Idealhang“, der „Draxlhang“, die „Weltcupabfahrt“ und viele weitere Hänge mehr.

Die Gruppe war zum wiederholten Male im Jugendgästehaus Isarwinkel untergebracht. Es mangelte an nichts, Verpflegung und Atmosphäre waren klasse.

Zum guten Gelingen trug auch ein Casino-Abend bei, an dem die Teilnehmer u.a. Roulette, Poker oder Black Jack spielen konnten.

Am späten Dienstagabend erreichte der Bus die Solmser Sporthalle. Zum Glück kamen alle AG-Teilnehmer wieder unversehrt zurück und konnten von ihren Eltern in Empfang genommen werden.

Dies wird garantiert nicht die letzte Fahrt der Ski-AG nach Lenggries gewesen sein!

previous arrow
next arrow
PlayPause
previous arrownext arrow
Slider

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7