Chemie an der IGS

VonHauptredaktion

Chemie an der IGS

Der Chemieunterricht startet in der Jahrgangsstufe acht. Chemie wird in den Jahrgangsstufen acht, neun und zehn in beiden Halbjahren in einem Block unterrichtet.

Damit die „Chemie bei uns stimmt“, beginnen wir im Jahrgang acht mit dem sicheren Experimentieren und lernen die Welt der Stoffe kennen. Um kleine Unterrichtsgruppen zu unterrichten, werden im Jahrgang acht aus zwei Klassen drei Unterrichtsgruppen gebildet. So können die Schülerinnen und Schüler im Chemieunterricht in kleinen Gruppen individuell und eigenständig Arbeiten und ihre Erfahrungen machen. In den Jahrgängen neun und zehn findet ein differenzierter Unterricht in Erweiterungs- und Grundkursen statt.

Durch vielfältigen Methodeneinsatz werden die Schülerinnen und Schüler gemäß ihren Stärken gefördert.

Fachvorsteherin:

Dorothea Süß

Kolleginnen und Kollegen:

Martina Drescher-Gath, Graziella Gonzalez, Florian Hermanni, Michael Regina, Ulrich Rieß, Dorothea Süß

Lehrwerk:

PRISMA Chemie – differenzierende Ausgabe

Unterricht an außerschulischen Lernorten:

Teilnahme des Jahrgangs 8 am Festival der Naturwissenschaften, veranstaltet vom VDI und führenden Firmen der Region.

Teilnahme am Angebot der Justus-Liebig-Universität um mit Schülergruppen im Schülerlabor an festgelegten Themen zu arbeiten.

Wenn die Schülerinnen und Schüler im Themenbereich Organik unterrichtet werden, ist ein Besuch in der Brauerei in Lich möglich.

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7