Erneute Teilnahme der IGS Solms am Bundesweiten Vorlesetag

Erneute Teilnahme der IGS Solms am Bundesweiten Vorlesetag

 

Am 15.11.19 fand der Bundesweite Vorlesetag – als Deutschlands größtes Vorlesefest – zum zweiten Mal auch an der IGS Solms statt. Gute Leserinnen und Leser aus dem Jahrgang 10 lasen allen Schülerinnen und Schülern des fünften Jahrgangs in der Lernzeit vor. Passend zum derzeitigen Thema „Märchen“ im Jahrgang 5 wurde „Witzenspitzel“ von Clemens Brentano ausgewählt.

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages soll ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und die Begeisterung der Kinder für „Geschichten“ geweckt werden. Um diesen Zielen an der IGS Solms zu entsprechen, wurden freiwillige, geübte Leserinnen und Leser aus dem zehnten Jahrgang gesucht und schnell gefunden. Diese gingen in Zweierteams in die jeweiligen fünften Klassen und klärten vor dem Vorlesen zunächst die Vorerwartungen zum Titel des ausgewählten Märchens. Im Anschluss durften es sich die jüngeren Schülerinnen und Schüler bequem machen und sie lauschten aufmerksam den Vorleserinnen und Vorlesern. Am Ende wurde der gehörte Inhalt des Märchens mit den Vorerwartungen verglichen und es fand ein kleines literarisches Gespräch statt.

Aufgrund der guten Erfahrungen wird es auch im nächsten Jahr wieder heißen: „Schülerinnen und Schüler lesen einander vor!“

   

Teilnehmende Leserinnen und Leser aus dem Jahrgang 10:

Katharina Biemer, Leonie Dimosthenous, Julian Hedrich,  Emely Kluiber, Alexander Müller, Timea Nagy, Marie-Fé Peker, Jolie Rußmann, Dominik Schnepf, Lara-Sofie Tikhomirova, Ayleen Wiedicke, Gülay Yildiz

 

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7