IGS Solms erstmalig beim Regionalentscheid Handball vertreten

VonHauptredaktion

IGS Solms erstmalig beim Regionalentscheid Handball vertreten

Die Schülerinnen der Wettkampfklasse 3, Jahrgang 2002/2003, qualifizierten sich erstmalig für den Regionalentscheid Handball. Dies stellte zugleich eine Premiere für die Solmser Schule dar und zeigt die sportliche Vielfältigkeit der Schule, verbunden mit den dazugehörigen sportlichen Erfolgen.

Ausgetragen wurde der Wettkampf, bei dem die stärksten Schulen aus der Region Mittelhessen vertreten waren, in der Sporthalle der Weidig-Schule in Butzbach. Die Solmser Schülerinnen absolvierten drei Spiele über eine Spieldauer von 2×10 Minuten.

Alle Schülerinnen kamen zum Einsatz und absolvierten ihre drei Spiele mit großem Eifer sowie hohem Engagement, was der betreuende Sportlehrer Dominik Jung zu Protokoll gab.

Zum erfolgreichen Team gehörten:

Emely Süß, Gülay Yildiz, Nike Ambrosius, Nele Beer, Chiara Muntz, Sophie Pereira, Emma Urselmann, Katharina Biemer, Whitney Ring und Maxin Will.

Auch wenn es diesmal nicht reichte eine Runde weiterzukommen, waren sich alle Schülerinnen einig: „Nächstes Jahr greifen wir wieder an.“

 

Dominik Jung

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7