Lesefieber an der Gesamtschule Solms!

Lesefieber an der Gesamtschule Solms!

Am Donnerstag, den 5. Dezember 2019 fand in vorweihnachtlicher Stimmung an IGS Solms der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs statt. Dieser wird initiiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und gehört mit rund 600 000 Teilnehmern aus ganz Deutschland zu einem der größten Schülerwettbewerbe der Bundesrepublik.

Schulleiterin Anke Wegerle und das Deutschteam des Jahrgangs 6 begrüßten Teilnehmer und Gäste in der neuen Aula der Gesamtschule.

Anschließend lasen die fünf Klassensiegerinnen und Klassensieger Mia Toscher (Klasse 6/1), Anouk Massias (Klasse 6/2), Catalina Jimenez de Pablo (Klasse 6/3), Clemens Frey (Klasse 6/4) und Emilia Schäfer (Klasse 6/5) vor ihren Lehrern, Jahrgangskameraden und der fachkundigen Jury einen Ausschnitt aus einem selbstgewählten Jugendbuch, den sie vorbereiten und üben konnten. In der nächsten Runde mussten nunmehr drei Finalisten nacheinander einen unbekannten Text lesend interpretieren, was alle mit Bravour umsetzten. Keine leichte Aufgabe für die Jury aus Rita Wagner-Jeuthe, Susanne Neuberger, Vorjahressiegerin Carlotta Schäfer, Inge Lamprecht-Hölzl und Schulleiterin Anke Wegerle, die nach einer gründlichen Beratung schließlich die herausragende Leseleitung von Anouk Massias mit dem Schulsieg honorierten. Emilia Schäfer und Catalina Jimenez de Pablo freuten sich über den 2. und 3. Platz.

Anouk wird die IGS Solms beim Kreisentscheid vertreten. Wir drücken ihr die Daumen!

Schulleiterin Anke Wegerle mit Finalisten Catalina Jimenez de Pablo, Anouk Massias und Emilia Schäfer (v.l)

 

Bild oben: Schulleiterin Anke Wegerle (2. R. 1. v. links) und Schulsiegerin Anouk Massias (1. R. 3. v.l .) mit Klassensiegern, Deutschlehrerinnen und Jury.

 

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7