Rege Teilnahme am Känguru-Mathematikwettbewerb

Rege Teilnahme am Känguru-Mathematikwettbewerb

Zum Zweiten Mal nahmen 120 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 und 6 der IGS Solms an dem international angelegten Känguru- Mathematikwettbewerb teil. Die Schülerinnen und Schüler probierten sich an mathematischen Knobeleien und Logikrätseln. Die interessanten, lustigen und spannenden Aufgaben konnten einen Beitrag dazu leisten die Freude und den Spaß an den Phänomenen der Mathematik zu wecken. Die intensive Beschäftigung mit den Aufgaben ermöglichte die Weiterentwicklung der mathematischen Schlüsselqualifikation des problemlösenden Denkens im Rahmen des Mathematikunterrichts.

Jeder der Teilnehmer erhielt im bei einer gemeinsamen Preisverleihung sowohl eine Urkunde, als auch ein kleines Knobelspiel.

Die Jahrgangsbesten wurden zusätzlich mit weiteren Sachpreisen gewürdigt. Hierbei wurden im Jahrgang 5 Karina Adam (5/4), Mia Graf (5/4) und Carlotta Schäfer (5/4) geehrt. Im Jahrgang 6 zeichneten sich Moritz Hitschmann (6/2), Maja Ritter (6/5) und Lara Marie Milling (6/4) durch ihre Leistungen aus. Außerdem erhielt Justin Larisch (6/1) das Känguru-T-Shirt der Schule für den weitesten Kängurusprung verliehen, der die größte aufeinanderfolgende Abfolge richtig gelöster Aufgaben auszeichnet.

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7