Starlight Express

VonHauptredaktion

Starlight Express

Kurz vor den Osterferien besuchte eine Gruppe von Schülern und Lehrern der IGS Solms und einige Eltern das bekannte Musical Starlight Express in Bochum. Uli Rieß, Musiklehrer an der IGS, hatte den Besuch organisiert. Das rasante Musical ist eines der ältesten Musicals in Deutschland und feierte 2018 sein 30. Jubiläum.

Das Stück handelt von einem Jungen, der seinen Traum von der Weltmeisterschaft der internationalen Züge erzählt. Die Hauptfigur Rusty ist eine (junge) Dampflok – die alte Dampflok ist die Mama – , die den Kampf gegen die moderne E – Lok (Electra) und mächtige Diesellok (Greaseball) antritt.

Nach mehreren Rennen gewinnt Rusty das entscheidende Finale gegen seine Konkurrenten. Die Liebe zu Pearl, dem 1. Klasse Wagen, siegt ebenfalls.

Die Schülerinnen und Schüler nebst den begleitenden Erwachsenen waren von der Aufführung begeistert, da die Showdarsteller das komplette Stück auf Rollschuhen laufen und dazu alles live gespielt und gesungen wurde. Beindruckend war die Nähe zum Publikum, da die Rollschuhbahn durch das Publikum führt und die Fahrer spektakuläre Stunts vorführten und mit einer „Lasershow“ mit unzähligen Effekten für eine prickelnde Atmosphäre gesorgt wurde.

„Wir würden das Musical an jeden weiterempfehlen, der Spaß an Musicals hat“, waren sich Lene Schneider und Fiona Schmidt aus der Jahrgangsstufe 8 einig.

Text: SuS der Jgst.8 Bild: A. Hey

 

Über den Autor

Hauptredaktion administrator

Stufenleitung 5-7